HERIBERT HEINRICH ERNEUT IN DEN STADTRAT GEWÄHLT - ZWEI SPD-MITGLIEDER IM NEUEN ORTSBEIRAT

Kommunales


Heribert Heinrich, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, vertritt für weitere fünf Jahre die Arzheimer Interessen im Koblenzer Stadtrat

Die Kommunalwahl ist gelaufen und das Ergebnis der Arzheimer SPD kann sich sehen lassen. Stadtratsmitglied Heribert Heinrich wurde mit einem beeindruckenden Ergebnis wiedergewählt – er erzielte das fünftbeste Ergebnis aller SPD-Stadtratskandidaten und machte damit im Verhältnis zu seinem Listenplatz 17 den größten Sprung nach vorn. Im Arzheimer Ortsbeirat ist die SPD für die nächsten fünf Jahre durch Waltraud Marquet und Dr. Andreas Metzing vertreten.

Erfreulich ebenfalls, dass die SPD von der im Vergleich zu 2009 höheren Wahlbeteiligung profitiert hat: Bei den Wahlen zum Stadtrat konnte sie in Arzheim ihren Stimmenanteil um 2,7 Punkte auf nun 23,7 % steigern und liegt in der CDU-Hochburg Arzheim nun fast mit ihrem gesamtstädtischen Ergebnis von 24,6 % gleichauf.

Mit den Wahlen zum Ortsbeirat kann die Arzheimer SPD ebenfalls sehr zufrieden sein. Zwar ging ihr Stimmenanteil von 27,3 % auf 25,2 % leicht zurück, doch vor dem Hintergrund, dass die 2009 nicht angetretenen Grünen jetzt wieder eine eigene Liste aufgestellt hatten und 12,6 % erreichten, ist der Stimmenrückgang der SPD von 2,1 % vergleichsweise gering. Der SPD-Ortsverein Arzheim entsendet mit Waltraud Marquet und Dr. Andreas Metzing zwei Vertreter in den neuen Ortsbeirat und dankt allen Wählerinnen und Wählern für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen.